Textversion
Textversion

Kontakt letzte Änderung Impressum

Druckbare Version

Biographie

Musik verbindet Herzen!Der beste Beweis dafür liefert das erfolgreichste Schweizer Volksmusik- und Schlagerduo Stixi und Sonja. Seit über 20 Jahren sind die beiden sympatischen Ostschweizer verheiratet und nicht nur auf der Bühne ein Traumpaar. Sonja hat sich als gebürtige Walliserin gut im Appenzellerland eingelebt und fühlt sich dort auch zu Hause. Im Herzen ist sie aber eine waschechte Walliserin geblieben. Einen Namen machten sich die in Herisau wohnhaften Künstler in diversen Fernseh und Radiosendungen, wobei auch ihre eigene Sendung bei Radio Eviva nicht mehr wegzudenken ist. 12 x durften Stixi und Sonja bereits an der Schweizer Ausscheidung vom Grand Prix der Volksmusik dabei sein. 3 x durfte das Duo die Schweiz am internationalen Grand Prix der Volksmusik vertreten.Unzählige Auftritte im In- und Ausland (u.a. Kanada, Amerika, Afrika) umrahmen die Karriere von Stixi und Sonja.Ihre eigene TV Sendung auf Tele Top "Musigplausch mit Stixi und Sonja" erreichte jedesmal Traum-Einschaltquoten.

7 Wochen in den Charts von Media Control mit dem Song "Giggerig" erreichte die Karriere einen neuen Höhepunkt: 7 Wochen belegten sie mit dieser Neuaufnahme des Polo Hofer Klassikers die offizielle Hitparade von Media Control und DRS 3. 3 Monate waren sie in den Top 10 der Nationalcharts. Mit Eviva Espana gelang Stixi und Sonja ein weiterer grosser Hit. 18 Wochen waren sie in den internationalen Apres Charts (Deutschland, Austria, Mallorca und Schweiz) vertreten sowie 2 Monate in den Nationalcharts. Die Alben "Der Himmel schrieb I love you" sowie "Drei Finger aufs Herz" waren ebenfalls sehr erfolgreich.

2010 erschien aus Anlass des 20 jährigen Jubiläums das Album "Das beste aus 20 Jahren". Mit der internationalen Teilnahme am letzten Grand Prix der Volksmusik in Wien ( Schweizer Fernsehen, ZDF, ORF sowie RAI ) ist für Sonja als Komponistin ein Traum in Erfüllung gegangen. Sie hat den Titel "Bete zu unserem Herrgott" selbst komponiert mit dem Text von Ursula Schneider. Der Titel war sehr erfolgreich und ist auf dem aktuellen Album "Heimat mein Herz" zu finden. 2011 erschien die neue Single "Was wär"....ein richtiger Ohrwurm und neue Erkennungsmelodie bei Radio Eviva (Eviva mit volkstümlicher Musik mit Stixi und Sonja). Weitere Erfolge folgten im 2012 mit "Schätzli schenk mir äs Foti ", 2013 "Ibiza", 2014 mit "Der Bär ist los" und "Fahrende Musikanten". 2015 mit dem Hit von Nina & Mike: Paloma Blanca. Das Jahr 2016 ist auch ein Erfolgsjahr: Das Album "Pure Liebe" & die neuen Single "Forever I Love you" & "Was kann ich denn dafür" (Something stupid) sind ganz neu auf dem Markt.

Stixi & Sonja am Grand Prix der Volksmusik
Teilnahmen Schweiz: 1990 «Sirtaki Polka» (Stixi solo) 3.Platz
1990 «Risotto Fäscht» (Sonja solo)
1991 «Schmiere und Salbe»
1992 «Mitenand is Oberland»
1993 «Heidis Jodel»
1994 «Mein Sonnenschein»
1996 «Madonna del Sasso»
1998 «Im Appenzellerland» (4.Platz)
1999 «Lass doch dein Herz bei mir»
2004 «Du bist das Licht»
2005 "Immer Easy" mit Sepp (5.Platz)
2008 "How do you do, ruft meine Kuh" mit Sepp (5.Platz)
2010 "Bete zu unserem Herrgott" (Komposition von Sonja, 3.Platz)

Teilnahmen International / Eurovision:
1990 «Sirtaki Polka» (Stixi solo)
1996 «Madonna del Sasso»
1998 «Im Appenzellerland»
2010 "Bete zu unserem Herrgott" ( zusammen mit dem Jodlerclub Alpeblueme Herisau)



Copyright 2014 | Design und Programmierung | Jsabella Schmutz